Institut Schauermann

Schauermann-Logo-Weiß

Institut Schauermann

Der Winter ist da!

Der Winter ist laut TCM die Zeit, wo sich die Energie in die tiefsten Ebenen zurückzieht. Der Bedarf nach Ruhe ist jetzt am größten. Deshalb sollte man in dieser Jahreszeit seinen Körper schonen, um im Frühling wieder richtig losstarten zu können. Sonst ist die Gefahr einer Frühjahrsmüdigkeit sehr groß, gefolgt von einem Sommerloch und einer Herbstdepression.

Die Ernährung sollte aus viel gekochten, warmen Speisen und wenig Rohkost bestehen. Auf Südfrüchte kann man getrost verzichten. Nicht zu viele scharfe Gewürze verwenden, diese wirken sehr zerstreuend auf unseren Energiehaushalt.

Bewahren und Sammeln ist das Credo im Winter!

Aus aktuellem Anlass möchten wir noch kurz auf das Thema Ernährung bei Kindern eingehen.

Bei Kindern bis ca. 7 Jahren ist die Verdauungskraft noch nicht voll ausgebildet, darum sollten auf kalte Lebensmittel verzichtet werden (Südfrüchte, Joghurt, zu viel Milch und Milchprodukte, Eis …)

Die Folgen davon können von Bauchschmerzen bis zu Dauerschnupfen und Husten sein. Die Verkühlung beginnt im Spätherbst und endet im Sommer! Eine gute Alternative zu Joghurt und Konsorten sind z.B. Apfelmus mit Haferflocken-Crunchies oder ein leckerer Bratapfel!   

Rezept Haferflocken-Crunchies:

Man gibt Butter in die Pfanne und lässt sie schmelzen; anschließend Zucker dazu geben, rühren bis er sich verflüssigt, gleich die Haferflocken dazu. Verrühren und sofort die Pfanne von der Herdplatte nehmen. Beim Geschmack darf man selbst entscheiden, wie süß, trocken oder buttrig man die Crunchies haben will.