Wozu soll Stille gut sein?

Die Meditiations-Schüler fragen ihren Meister, wozu denn Stille gut sein soll, wo doch die Stille eigentlich nichts ist.
Der Meister weist die Schüler an, einen Stein in einen Brunnen zu werfen und zu beschreiben, was sie wahrnehmen.
Die Schüler sagen: "Wir sehen Wellen, Kreise, Bewegung. Wir spüren die Kraft des Wassers, wie es am Brunnenrand hochsteigt."
Danach bittet der Meister die Schüler zu warten, bis das Wasser wieder vollkommen zur Ruhe gekommen ist.
Er fragt: "Nun, was erblickt ihr jetzt, wenn ihr in den Brunnen schaut?"
Und die Schüler antworten ganz erstaunt:
"Uns selbst. Wir können uns selbst sehen!"

Meditiation - ein Weg
• ruhiger zu werden
• den Streß abzubauen
• zu entspannen
• neue Kraft zu schöpfen
• Klarheiten zu bekommen
• dem Alltag gelassener zu begegnen
• auf die innere Stimme zu hören

Zur Zeit finden keine Meditationsabende statt!


  E-Mail
zu den Seminaren